Über uns

Geschäftsführer der iks Gruppe Claus Weber und Peter Weber

Geschäftsführer der iks Gruppe Claus Weber und Peter Weber

iks Gruppe: ein mittelständisches Familienunternehmen.

Die iks Unternehmensgruppe ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Die Geschäftsführer interpretieren Führung als persönliche Verantwortung für die Mitarbeiter.

„Unsere Mitarbeiter sind das Wichtigste in der iks.“

Dieser Satz steht seit dem Gründungsjahr 1984 immer im Mittelpunkt des unternehmerischen Schaffens der iks. „Im Wandel der Zeit hat sich sehr vieles verändert, seien es Technologien oder Strukturen. Eines aber ist unverändert geblieben: Die persönliche Wertschätzung und das menschliche Miteinander mit den Mitarbeitern“, resümiert iks Geschäftsführer Peter Weber. „Daran werden wir auch in Zukunft festhalten“, ergänzt sein Sohn Claus Weber, ebenfalls Geschäftsführer der iks Gruppe und verantwortlich für Unternehmensentwicklung und Controlling. Die Geschichte der iks beschreibt über die Jahre eine bilderbuchmäßige Expansion.

Heute präsentiert sich die iks Gruppe mit ihren beiden Tochtergesellschaften iks Engineering GmbH und TECnical Consulting GmbH an 20 Standorten in Deutschland mit 450 Mitarbeitern. Wir bieten damit die Möglichkeit zwischen der Projektvergabe an unsere Ingenieurbüros oder dem Einsatz unserer Fachkräfte bei unseren Kunden vor Ort zu wählen.

„Aber es ging nicht immer nur bergauf“, berichtet Peter Weber. „Es war beschwerlich, das ursprüngliche Kleinunternehmen zu einem anerkannten Branchenspezialisten für  Ingenieurdienstleistungen zu entwickeln. Nur erstklassige Leistungen überzeugten und schafften beim Kunden Vertrauen.“ Leidenschaft und Begeisterung bewirken, dass der Mensch über sich hinauswächst. Unsere Mitarbeiter sind Visionäre, Querdenker, Tüftler und Macher. Sie verdienen ein Gütesiegel. Ein Gütesiegel, das wir in der iks „Ingenieure aus Leidenschaft“ nennen.

Deshalb beschäftigen wir in der iks Ingenieure, die sich voll einsetzen und Engagement sichtbar leben.“ Ingenieure, deren Energie wie ein frischer Wind zu spüren ist, deren Handwerk und persönlicher Einsatz Fortschritt ermöglichen.

„Als Familienunternehmen geht es uns in erster Linie darum, langfristig erfolgreich zu sein. Wir sehen es als unsere Verantwortung an, dauerhaft Arbeitsplätze zu schaffen und die deutsche Wirtschaft zu stärken. Unser Ziel ist es, gesund zu wachsen. Daher sehe ich es als meine Aufgabe in der Unternehmensentwicklung an, Investitionen zum Erreichen langfristiger Ziele über das Erzielen kurzfristiger Profite zu setzen“, formuliert Claus Weber sein Verständnis von Verantwortung.

Wir stehen in der Geschäftsführung für langfristige Planung und Beständigkeit. Die Leistungen der iks sind selbsterklärend und schaffen Vertrauen.